Sie möchten Ihre Talente entfalten, Ihre Stärken beweisen, Ihre Ideen einbringen? Als ein führender europäischer Anbieter von Finanz- und Vorsorgelösungen unterstützen wir mit Leidenschaft Menschen, finanziell für sich zu sorgen – ein Leben lang. Dafür suchen wir Sie als Abteilungsleiter (m/w) Risikomanagement - Valuation am Standort München zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Folgende Aufgaben übernehmen Sie:

  • Sie übernehmen die fachliche und disziplinarische Leitung der Abteilung Valuation im Bereich Risikomanagement mit 12 Mitarbeitern
  • Gemeinsam mit Ihrem Team sind Sie verantwortlich für die Reportings des Market Consistent Embedded Value (MCEV), Value of new Business (VNB), Risk Adjusted Profitability (RAP)/ Risk Adjusted Contribution (RAC), Swiss Solvency Test und IFRS17
  • Sie übernehmen die Koordination des Asset Liability Management Prozess (ALCO), nehmen am lokalen Investment- und Risiko Committee (LIRC) teil und präsentieren Ihre Ergebnisse der Geschäftsleitung der Swiss Life Deutschland sowie der Swiss Life Gruppe
  • Sie erarbeiten Vorschläge zur Risikominderung und geben Empfehlungen für Maßnahmen zur Profitabilitätssteuerung
  • Um für die zukünftigen Reportinganforderungen vorbereitet zu sein stellen Sie eine fortlaufende Optimierung und Automatisierung der Prozesse innerhalb der Abteilung sicher
  • In Ihrer Funktion sind Sie im Austausch mit dem Asset Management, Aktuariat, Controlling, Finanzwesen, Produktmanagement und den entsprechenden Gruppenfunktionen in der Schweiz

Folgende Qualifikationen und Kompetenzen bringen Sie mit:

  • Sie haben ein (wirtschafts-)mathematisches oder naturwissenschaftliches Studium abgeschlossen und idealerweise auch die Ausbildung zum Aktuar (m/w)
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Bewertung von (deutschen) Lebensversicherungsprodukten und -beständen mit stochastischen Projektionsmethoden auf Basis aktuarieller Modelle und Methoden (z.B. Berechnung MCEV, Risikocontrolling) sowie erste Führungserfahrung bringen Sie mit
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse in der Tarifierung von Lebensversicherungsprodukten und idealerweise auch in der Bewertung von Produkten mit modernen Garantiekonzepten und Optionen
  • Know-How über Kapitalanlageprodukte und die Funktionsweise der Kapitalmärkte sowie Kenntnisse über IFRS und HGB in der Lebensversicherung sind von Vorteil
  • Sie zeichnen sich durch eine selbständige, konzeptionelle und analytische Arbeitsweise kombiniert mit einer pragmatischen lösungsorientierten Herangehensweise aus
  • Durchsetzungsfähigkeit, ein sicheres Auftreten sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden ihr Profil ab

Das bieten wir Ihnen:

  • Auf Grund unserer flachen Hierarchien können Sie einen direkten Beitrag zum Unternehmenserfolg leisten
  • Unsere flexiblen Arbeitszeiten sichern Ihnen eine Work-Life-Balance
  • Daneben können Sie aus vielfältigen Varianten der betrieblichen Altersvorsorge wählen
  • Sie werden individuell in Ihren Stärken gefördert – mit auf Sie angepasste Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten
  • Auch können Sie an unseren umfangreichen Angeboten und Aktionen im Rahmen unseres Gesundheitsmanagements teilnehmen 
  • Zudem stehen Ihnen folgende Sonderleistungen und Vergünstigungen zur Verfügung:
    • Betriebsrestaurant
    • Betriebssportangebot
    • Jobticket für die öffentlichen Verkehrsmittel
    • Möglichkeiten der Kinderbetreuung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung.

Ihre Ansprechpartnerin
Julia Sixt

Swiss Life AG
Personal
Tel.: +49 89 38109-1158